© 2019 Gabriele Rückwardt - Pferdetherapie Ammersee

Herzlich Willkommen

auf meiner Homepage für Ganzheitliche Pferdeernährung Blutegeltherapie und Meridiantherapie!

 

Über Mich

Ausbildung zum Pferdeernährungstherapeut in 2017

Fortbildungen Pferdeernährung:

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu Stoffwechselerkrankungen

Unterstützung des Fellwechsels

Besondere Fütterung von alten Pferden, Zuchtstuten, Fohlen und Rassepferden

Maßnahmen bei Muskelabbau und Gewichtsverlust

Ergänzungsfutter und Kräutermischungen bedarfsgerecht individuell mischen

Antagonisten in der Vitalstofftherapie

Wirkung und Gegenanzeigen in Kombination mit Medikamenten

Ausbildung zum Energetischen Therapeuten für Pferde in 2018/2019

 
 

Meridiane und die TCM

Die Energie, im chinesischen Qi genannt, steht in der chinesischen Lehre immer im Mittelpunkt.

Menschen, Tiere, Natur, der Wechsel der Jahreszeiten und selbst Tag und Nacht basieren auf einem ungestörten Fluss von Qi, ohne Qi ist kein Leben möglich.

Die Leitbahnen des Qi im Körper eines jeden Lebewesens sind die Meridiane.

Jeder Meridian hat sowohl eine Zuständigkeit auf der organischen Ebene, der psychischen emotionalen Ebene und auf dem Gebiet, durch das er zieht.

Ist der Energiefluss gestört, bildet sich ein Energiestau welcher sich in einem Bereich durch eine Energie-Leere zeigen kann und in einem anderen Bereich durch eine Energie-Fülle oder eine Energie-Stagnation.

Ein Ungleichgewicht der Energien besteht bereits lange bevor ein Symptom nach außen z.B. durch Lahmheiten, Husten, Verdauungsstörungen etc. sichtbar wird.

Ebenso spielt das Zusammenspiel von Ying und Yang in der traditionellen chinesischen Medizin eine sehr wichtige Rolle. Die paarig angeordneten Meridiane können jeweils dem Ying oder dem Yang zugeordnet werden.

Ying und Yang muss immer im Einklang sein und als Einheit betrachtet werden.

Bei der Meridiantherapie werden Energieblockaden in den Meridianen des Pferdes aufgespürt und durch Akupressur, Moxabehandlung, Farblicht oder durch stimulieren des ganzen Meridians mit dem Finger ausgeglichen.

Ebenso ist es mir wichtig, jedes Pferd in seiner ganz individuellen charakteristischen und auch körperlichen Individualität nach den 5 Elementen der traditionellen chinesischen Medizin einzuordnen und dementsprechend ganzheitlich behandeln zu können.

Preise und Leistungen

 
Energetik und Meridiantherapie
  • Ausgleich von Energieungleichgewichten in den   Meridianen, den Energieleitbahnen des Körpers

  • Bei jeglichen chronischen sowie akuten Krankheiten

  • Als Pflege- und Wellnessanwendung

  • Ganzheitliche Betrachtung des  Pferdes inklusive seiner Charaktereigenschaften nach der traditionellen chinesische Lehre der 5 Elemente

  • Die Meridiane werden hier als Ganzes behandelt und ausgeglichen

Erstbehandlung 80 €

Folgebehandlung 50 €

 

"Alles ist Energie"

- Albert Einstein-

Ich bin unterwegs für Euch und Eure Pferde rund um den Ammersee, in den Landkreisen Fürstenfeldbruck, Starnberg, Landsberg am Lech, Augsburg und im Großraum von München.

Kontakt

  • Facebook - Black Circle